Häckseldienst von Baum-, Strauch- und Heckenschnitt

Häkseldienst für Grünschnitt

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Weilmünster im Frühjahr den Bürgern wieder kostenlos einen mobilen Häckseldienst für das Zerkleinern von Ast- und Strauchwerk bis zu einem Durchmesser von 10 cm an.

Der Häckseldienst wird voraussichtlich am 13.04. und 20.04.2019 stattfinden.

Um den Häckseldienst besser zu koordinieren, bitten wir Sie, Ihr Interesse bis zum 29. März 2019 unter der Telefonnummer 06472/9169-32 anzumelden.

Die genauen Termine und Standorte des Häckseldienstes werden anschließend im amtlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde, den Weilmünsterer Nachrichten, veröffentlicht.

Gegen Entgelt können auch in diesem Jahr wieder größere Mengen Astwerk direkt auf dem eigenen Grundstück gehäckselt werden. Anmeldungen hierfür werden unter der gleichen Telefonnummer entgegengenommen.

Das Häckselmaterial kann auf den Grundstücken wieder eingesetzt werden: Häckselgut eignet sich hervorragend zum Mulchen. Das Material kann auf Beeten oder unter Hecken und Sträuchern ausgebracht werden. So wird der Boden vor Austrocknung geschützt und bleibt locker. Zusätzlich wird das Wachstum von unerwünschten Wildkräutern durch die Abdeckung unterdrückt.

 

Der Gemeindevorstand
des Marktfleckens Weilmünster

Mario Koschel
Bürgermeister