Häckseldienst von Baum-, Strauch- und Heckenschnitt

Häckseldienst von Baum-, Strauch- und Heckenschnitt

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Weilmünster im Frühjahr den Bürgern wieder kostenlos einen mobilen Häckseldienst an.

Hier wird die Möglichkeit gegeben, kostenlos Kleinmengen (bis 1 cbm) von Ast- und Strauchwerk bis zu einem Durchmesser von 10 cm zerkleinern zu lassen.

Das Häckselgut soll möglichst mit zurückgenommen werden, um es auf dem eigenen Grundstück zu verwerten. Das übrig gebliebene Häckselgut kann noch bis Dienstag der darauf folgenden Woche von allen Bürgern an den jeweils angegebenen Plätzen abgeholt werden.

Das Material ist erst zu den angegebenen Terminen anzuliefern.

Aufgrund der Rückmeldungen unserer Vorankündigung sind folgende Termine und Standorte in den einzelnen Ortsteilen vorgesehen:

Samstag, 13. April 2019

Weilmünster

  • Dietenhäuser Str. (Parkplatz) von 08.00 – 09.00 Uhr

Laubuseschbach

  • Am alten Bahnhof  von 09.15 – 09.45 Uhr
  • An der Straße der Obstgärten
    „Ober dem Hahlgarten“  von 10.00 – 12.00 Uhr

Gegen Entgelt können größere Mengen Astwerk auch direkt auf dem eigenen Grundstück gehäckselt werden. Anmeldungen hierfür nimmt die Gemeindeverwaltung Weilmünster, Bauamt, Frau Knörr, Telefon 06472/9169-32, entgegen.

Der Gemeindevorstand des
Marktfleckens Weilmünster
Bürgermeister